Hilfe bei der Auswahl der richtigen Lithium-Batterie für Ihren Trolling-Motor, Bug-Motor oder elektrischen Außenbordmotor

Fluistermotor Rebelcell
Solche Fragen bekommen wir oft: Welche Batterie brauche ich für meinen Trolling-, Bugtroler- oder elektrischen Außenbordmotor? Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie die folgenden Dinge berücksichtigen. Mit welcher Spannung läuft der Motor? Wie viele Ampere braucht der Motor im Betrieb? Was ist die gewünschte Laufzeit? Auf dieser Seite helfen wir Ihnen, die richtige Batterie zu finden. Es mag am Anfang schwierig erscheinen, aber es ist eigentlich ganz einfach. Am Ende dieser Seite finden Sie die Tabelle mit allen verschiedenen Motoren in Kombination mit verschiedenen Rebelcell-Batterien. Sie können dort immer einen kurzen Blick darauf werfen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, welche Batterie Ihren Bedürfnissen entspricht. Auf dieser Seite finden Sie:

  • Auswahl der richtigen Batterie
    • Wie hoch ist die Spannung und die Leistung des Motors
    • Wie hoch ist die durchschnittliche Leistungsaufnahme in Ampere
    • Was ist die gewünschte Laufzeit
    • Die Batterieformel
  • Einige Beispiele
  • Batterie oder Outdoorbox?
  • Auswahl eines geeigneten Ladegeräts

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, welche Batterie Sie für Ihren elektrischen Außenbordmotor benötigen, können Sie sich wie immer gerne an uns wenden!

Auswahl der richtigen Batterie

1. Mit welcher Spannung läuft der Motor und welche Leistung hat der Motor?
Rebelcell 24V100 Lithium accu
Die Spannung des Motors ist fast immer deutlich auf der Außenseite des Motors aufgedruckt oder kann dem Benutzerhandbuch entnommen werden. Wenn Sie die Spannung nicht finden können, wenden Sie sich bitte an den Lieferanten des Motors. Etwas schwieriger zu finden ist die Leistung des Motors. Meistens können Sie diese im Benutzerhandbuch nachlesen. Die Leistung des Motors wird in Watt gemessen. Am Ende dieser Seite finden Sie eine Tabelle mit einigen populären Außenbordmotoren und Trolling-Motoren mit ihrer Spannung und ihrer Leistung. Diese kann auch als Referenz verwendet werden, wenn Ihr Modell nicht aufgeführt ist.

  • Für alle 12V-Trolling-Motoren benötigen Sie eine Batterie aus der AV-Serie (die blauen Batterien) zwischen 35Ah und 140Ah.
  • Für alle 24V-Motoren benötigen Sie eine 24V-Batterie (die weißen Batterien): die 24V50 oder die 24V100.

Die AV-Line-Batterien können mit jedem 12V-Elektro-Außenbord- oder Trolling-Motor verwendet werden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Spannung der Betriebsspannung von Außenbordmotoren entspricht. Unten auf dieser Seite erklären wir dies im Detail. Wenn wir von einem Schleppangelmotor sprechen, meinen wir einen 12V-Motor. Wenn wir von einem elektrischen Außenbordmotor sprechen, meinen wir einen Motor, der mit 24V, 36V oder 48V läuft.

2. Wie viel Ampere nimmt mein Motor auf?

Diese Frage ist etwas schwieriger zu beantworten. Manchmal wird die Leistungsaufnahme in Ampere pro Geschwindigkeit/Gang im Benutzerhandbuch angegeben. Die Leistungsaufnahme in Ampere kann berechnet werden, sobald Sie die Leistung in Watt kennen. Dies kann durch Division der Leistung (W) durch die Spannung (V) erfolgen. Bitte beachten Sie, dass Sie manchmal die Leistungsaufnahme in Ampere bei Vollgas kennen, aber nicht bei Ihrer Durchschnittsgeschwindigkeit. Normalerweise ist diese viel geringer.

Beispiel: Sie haben einen 12 Volt Talamex 48LBS. Normalerweise fahren Sie ihn in Geschwindigkeit/Gang 3. Im Benutzerhandbuch finden Sie, dass die Leistung des Schleppangelmotors im dritten Gang 300 Watt beträgt. Bei voller Geschwindigkeit (Gang 5) beträgt die Leistung 480 Watt. Die Leistungsaufnahme im dritten Gang beträgt 300 / 12=25 Ampere. Bei Vollgas beträgt diese 480 / 12=40 Ampere.

Bei Torqeedo Außenbordmotoren können Sie die Leistung jederzeit am Display ablesen. Bei einigen populären Marken und Modellen finden Sie die Leistung unten auf dieser Seite.

3. Was ist die gewünschte Fahrzeit?
Torqeedo cruise 4.0 elektrische buitenboord
Das ist etwas, das Sie selbst entscheiden müssen. Für wie viele Stunden möchten Sie segeln oder Ihren Motor laufen lassen und mit welcher Geschwindigkeit. Wenn Sie dies herausgefunden haben, kennen Sie die Leistungsaufnahme in Ampere und können mit Hilfe der Batterieformel berechnen, welche Batterie Sie benötigen.

4. Die Batterie-Formel

Die Batterie-Formel dient zur Berechnung der erforderlichen Amperestunden (Ah) der Batterie. Bei einer Rebelcell-Batterie werden die Amperestunden im Namen/Typ angegeben. Die 12V70 AV ist eine 12-Volt-Batterie mit 70Ah und die 24V100 hat eine Kapazität von 100 Amperestunden bei 24 Volt. Die Definition von Amperestunden ist recht einfach: sie gibt an, wie viele Stunden lang eine bestimmte Menge Ampere entnommen werden kann. Zum Beispiel kann eine 100Ah-Batterie 1 Ampere für 100 Stunden oder 2 Ampere für 50 Stunden oder 25 Ampere für 4 Stunden abgeben usw. Die Batterieformel lautet wie folgt:

Needed battery (in Ah)=Ampere (A) × desired sailing time (in hours)

Vorsicht! Die Batterieformel funktioniert nur bei Lithiumbatterien und nicht bei Bleibatterien. Bei Bleibatterien ist die effektive Kapazität immer viel geringer als die angegebene Kapazität.  Eine 100Ah Semitraktions-Blei-Säure-Batterie der Marine bietet eine ähnliche Laufzeit wie eine 50Ah Lithium-Ionen-Batterie. Dies hat mit der effektiven Batteriekapazität zu tun.

Beispiel 1: Sie haben eine 12Volt Minn Kota Endura Max 55LBS. Ihr Motor läuft im Durchschnitt bei 60% und Sie möchten eine Laufzeit von mindestens 4 Stunden haben. Bei 60% zieht der Motor 17 Ampere. Die Batterieformel lautet jetzt: Benötigte Batterie (in Ah) = 17 (vom Motor gezogene Ampere) x 4 (die gewünschte Laufzeit) In diesem Fall benötigen Sie eine Batterie mit mindestens 17×4=68Ah, also ist die Rebelcell 12V70Ah die richtige Batterie für Sie.

Beispiel 2: Sie haben eine Minn Kota Endura C2 30LBS und fahren sie normalerweise im dritten Gang (14A). Sie möchten Ihren Motor mindestens 2,5 Stunden lang nutzen. In diesem Fall benötigen Sie eine 12-Volt-Batterie mit 14 x 2,5=35Ah, also ist die 12V35Ah-Batterie die perfekte für Sie.

Die Batterieformel kann auch verwendet werden, wenn wir Watt und Wattstunde anstelle von Ampere und Amperestunden verwenden Die Antwort bleibt dieselbe. Auf den Produktseiten der verschiedenen Rebelcell-Batterien sind die Watthours (Wh) angegeben. Die Batterieformel in Watthours lautet wie folgt:

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Needed battery (in Wh)=Watt (W) × desired sailing time (in hours)

Beispiel 3: Sie haben ein Minn Kota Endura Max 55LBS und lassen es im Durchschnitt mit 60% der maximalen Geschwindigkeit laufen und möchten eine Laufzeit von mindestens 4 Stunden haben. Bei 60% Leistung hat der Motor 240W Leistung. Die Batterieformel lautet nun Benötigte Batterie (in Wh) = 204 (vom Motor aufgenommene Watt) x 4 (gewünschte Laufzeit)

In diesem Fall benötigen Sie eine 12-Volt-Batterie mit mindestens 204 x 4=816W, so dass die Rebelcell 12V70 AV mit einer Kapazität von 836Wh die perfekte Batterie für Sie ist.

Einige Beispiele

Am Ende dieser Seite finden Sie eine Tabelle mit verschiedenen Motortypen und der Fahrzeit mit verschiedenen Batterien.

Fahrzeit Minn Kota Endura Max 55 LBS mit ein 340CM polyester Boot mit  2 Personen
% Schub Volt (V) Ampere (A) Energie  (W) Fahrzeit 12V35 AV Fahrzeit 12V50 AV Fahrzeit 12V70 AV Fahrzeit 12V140 AV
20% 12 V 2 A 23 W 18.82 h. 26.14 h. 36.59 h. 73.18 h.
40% 12 V 7 A 80 W 5.38 h. 7.47 h. 10.45 h. 20.91 h.
60% 12 V 16 A 195 W 2.21 h. 3.07 h. 4.30 h. 8.61 h.
80% 12 V 32 A 379 W 1.14 h. 1.58 h. 2.22 h. 4.44 h.
100% 12 V 44 A 528 W 0.82 h. 1.14 h. 1.59 h. 3.18 h.
Fahrzeit ein Minn Kota Endura C2 30 LBS mit 230CM inflatable boot mit 1 Person
Stufe Volt (V) Energie  (A) Power (W) Fahrzeit 12V35 AV Fahrzeit 12V50 AV Fahrzeit 12V70 AV Fahrzeit 12V140 AV
1 12 V 8 A 96 W 4.50 h. 6.25 h. 8.75 h. 17.50 h.
2 12 V 10 A 120 W 3.60 h. 5.00 h. 7.00 h. 14.00 h.
3 12 V 14 A 168 W 2.57 h. 3.57 h. 5.00 h. 10.00 h.
4 12 V 17 A 204 W 2.12 h. 2.94 h. 4.12 h. 8.24 h.
5 12 V 31 A 372 W 1.16 h. 1.61 h. 2.26 h. 4.52 h.
Fahrzeit mit Torqeedo Cruise 2.0 mit  480CM Polyester Boot mit 4 personen
% Schubkraft Volt (V) Ampère (A) Energie  (W) Fahrzeit 24V50 Fahrzeit 24V100 Fahrzeit 2 x 24V100
20% 24 V 17 A 400 2.94 h. 5.88 h. 11.76 h.
40% 24 V 33 A 800 1.52 h. 3.03 h. 6.06 h.
60% 24 V 50 A 1200 1.00 h. 2.00 h. 4.00 h.
80% 24 V 67 A 1600 0.75 h. 1.49 h. 2.99 h.
100% 24 V 83 A 2000 0.60 h. 1.20 h. 2.41 h.

Batterie oder Outdoorbox?

Wenn Sie die Spannung und die erforderliche Kapazität herausgefunden haben, müssen Sie sich zwischen einer Batterie und der Outdoorbox entscheiden. In jeder Outdoorbox befindet sich ein Batteriepack mit der gleichen Kapazität wie die entsprechende Batterie. Das bedeutet, dass die Outdoorbox 12.70 AV einen integrierten 12V70Ah AV-Batteriepack und eine Outdoorbox 12.50 AV einen 12V50Ah AV-Batteriepack hat. Die Wahl zwischen einem Akku oder einer Outdoorbox hat nichts mit Ihrer Fahrzeit zu tun, sondern mit Komfort, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit.

Die Vorteile eines Akkus:

  • Günstiger im Erwerb
  • Kleiner (es nimmt weniger Platz an Bord ein)

Die Vorteile einer Outdoorbox:

  • Wasserdicht (IP 65)
  • Schlagfest
  • Eingebaute Sicherung
  • Einfacher (ANEN) Anschlussstecker für Elektromotor
  • 12V “Zigarettenstecker”-Ausgang mit mitgeliefertem USB-Ladegerät
  • Hartschalenkoffer mit Griff

Auswahl des richtigen Ladegeräts

Schließlich müssen Sie ein geeignetes Ladegerät für Ihre Batterie oder Ihre Outdoorbox wählen. Die Optionen variieren je nach Akku, aber es gibt zwei Fragen, die Sie sich selbst beantworten sollten:

  • Ist es wichtig, dass das Batterieladegerät wasserdicht ist?
  • Wie schnell möchten Sie Ihre Batterie aufladen?

Die erste Frage ist klar. Wenn Sie Ihre Batterie immer drinnen aufladen und das Batterieladegerät drinnen aufbewahren? In diesem Fall können Sie sich für ein “normales” Batterieladegerät entscheiden. Wenn Sie die Batterie jedoch auch an Bord laden und das Ladegerät dauerhaft in Ihrem Boot installieren möchten, empfehlen wir ein wasserdichtes Ladegerät. Darüber hinaus haben Sie oft die Wahl zwischen einem normalen Ladegerät und einem Schnellladegerät. Wenn Sie Ihr Boot immer einige Stunden lang fahren und die Möglichkeit haben, für Ihre nächste (Angel-)Reise über Nacht aufzuladen, dann genügt ein normales Ladegerät. Wenn Sie das Boot jedoch einen ganzen Tag lang fahren und während einer (Mittags-)Fahrt aufladen möchten, kann ein Schnellladegerät die Lösung sein. Informationen über die Ladegeschwindigkeit finden Sie auf den Produktseiten unserer Ladegeräte.

Tipp! Stellen Sie ein Paket aus Batterie und Ladegerät (und eventuell Zubehör) zusammen und profitieren Sie von einem Rabatt.

Eine Rebelcell-Batterie für jeden elektrischen Aussenborder


Die folgende Tabelle zeigt verschiedene Motoren und die Fahrzeit pro Batterie. In der Praxis kann die Fahrzeit je nach den Umständen etwas abweichen.

Motor Stufe / % Volt (V) Ampere (A) Strom (W) Laufzeit 12V35 AV Laufzeit 12V50 AV Laufzeit 12V70 AV Laufzeit 12V100 AV Laufzeit 12V140 AV
432 Wh 634 Wh 836 Wh 1290 Wh 1679 Wh
Minn Kota endura c2 30 Gear 1 12 V 8 A 96 W 4.50 u 6.60 u 8.71 u 13.44 u 17.49 u
Minn Kota endura c2 30 Gear 2 12 V 10 A 120 W 3.60 u 5.28 u 6.97 u 10.75 u 13.99 u
Minn Kota endura c2 30 Gear 3 12 V 14 A 168 W 2.57 u 3.77 u 4.98 u 7.68 u 9.99 u
Minn Kota endura c2 30 Gear 4 12 V 17 A 204 W 2.12 u 3.11 u 4.10 u 6.32 u 8.23 u
Minn Kota endura c2 30 Gear 5 12 V 31 A 372 W 1.16 u 1.70 u 2.25 u 3.47 u 4.51 u
Minn Kota endura c2 34 Gear 1 12 V 9 A 105 W 4.10 u 6.02 u 7.94 u 12.25 u 15.95 u
Minn Kota endura c2 34 Gear 2 12 V 11 A 132 W 3.28 u 4.82 u 6.35 u 9.80 u 12.76 u
Minn Kota endura c2 34 Gear 3 12 V 15 A 184 W 2.34 u 3.44 u 4.54 u 7.00 u 9.11 u
Minn Kota endura c2 34 Gear 4 12 V 19 A 224 W 1.93 u 2.83 u 3.74 u 5.77 u 7.50 u
Minn Kota endura c2 34 Gear 5 12 V 34 A 408 W 1.06 u 1.55 u 2.05 u 3.16 u 4.12 u
Minn Kota endura c2 40 Gear 1 12 V 10 A 118 W 3.67 u 5.39 u 7.10 u 10.96 u 14.27 u
Minn Kota endura c2 40 Gear 2 12 V 12 A 147 W 2.94 u 4.31 u 5.68 u 8.77 u 11.41 u
Minn Kota endura c2 40 Gear 3 12 V 17 A 206 W 2.10 u 3.08 u 4.06 u 6.26 u 8.15 u
Minn Kota endura c2 40 Gear 4 12 V 21 A 250 W 1.73 u 2.54 u 3.34 u 5.16 u 6.71 u
Minn Kota endura c2 40 Gear 5 12 V 38 A 456 W 0.95 u 1.39 u 1.83 u 2.83 u 3.68 u
Minn Kota endura c2 45 Gear 1 12 V 11 A 130 W 3.32 u 4.87 u 6.43 u 9.92 u 12.91 u
Minn Kota endura c2 45 Gear 2 12 V 14 A 163 W 2.66 u 3.90 u 5.14 u 7.93 u 10.33 u
Minn Kota endura c2 45 Gear 3 12 V 19 A 228 W 1.90 u 2.79 u 3.67 u 5.67 u 7.38 u
Minn Kota endura c2 45 Gear 4 12 V 23 A 276 W 1.56 u 2.29 u 3.02 u 4.67 u 6.07 u
Minn Kota endura c2 45 Gear 5 12 V 42 A 504 W 0.86 u 1.26 u 1.66 u 2.56 u 3.33 u
Minn Kota endura c2 50 Gear 1 12 V 12 A 142 W 3.03 u 4.45 u 5.87 u 9.06 u 11.79 u
Minn Kota endura c2 50 Gear 2 12 V 15 A 178 W 2.43 u 3.56 u 4.69 u 7.24 u 9.43 u
Minn Kota endura c2 50 Gear 3 12 V 21 A 249 W 1.73 u 2.54 u 3.35 u 5.17 u 6.74 u
Minn Kota endura c2 50 Gear 4 12 V 25 A 303 W 1.43 u 2.09 u 2.76 u 4.26 u 5.55 u
Minn Kota endura c2 50 Gear 5 12 V 46 A 552 W 0.78 u 1.15 u 1.51 u 2.34 u 3.04 u
Minn Kota endura c2 55 Gear 1 12 V 13 A 155 W 2.79 u 4.09 u 5.40 u 8.33 u 10.84 u
Minn Kota endura c2 55 Gear 2 12 V 16 A 194 W 2.23 u 3.28 u 4.32 u 6.67 u 8.67 u
Minn Kota endura c2 55 Gear 3 12 V 23 A 271 W 1.59 u 2.34 u 3.09 u 4.76 u 6.20 u
Minn Kota endura c2 55 Gear 4 12 V 27 A 329 W 1.31 u 1.93 u 2.54 u 3.92 u 5.10 u
Minn Kota endura c2 55 Gear 5 12 V 50 A 600 W 0.72 u 1.06 u 1.39 u 2.15 u 2.80 u
Minn Kota endura MAX 40 20% 12 V 2 A 20 W 21.79 u 31.98 u 42.17 u 65.07 u 84.69 u
Minn Kota endura MAX 40 40% 12 V 6 A 69 W 6.23 u 9.14 u 12.05 u 18.59 u 24.20 u
Minn Kota endura MAX 40 60% 12 V 14 A 169 W 2.56 u 3.76 u 4.96 u 7.65 u 9.96 u
Minn Kota endura MAX 40 80% 12 V 27 A 327 W 1.32 u 1.94 u 2.56 u 3.94 u 5.13 u
Minn Kota endura MAX 40 100% 12 V 38 A 456 W 0.95 u 1.39 u 1.83 u 2.83 u 3.68 u
Minn Kota endura MAX 45 20% 12 V 2 A 21 W 20.70 u 30.38 u 40.06 u 61.81 u 80.45 u
Minn Kota endura MAX 45 40% 12 V 6 A 73 W 5.91 u 8.68 u 11.45 u 17.66 u 22.99 u
Minn Kota endura MAX 45 60% 12 V 15 A 177 W 2.44 u 3.57 u 4.71 u 7.27 u 9.46 u
Minn Kota endura MAX 45 80% 12 V 29 A 344 W 1.25 u 1.84 u 2.43 u 3.75 u 4.88 u
Minn Kota endura MAX 45 100% 12 V 40 A 480 W 0.90 u 1.32 u 1.74 u 2.69 u 3.50 u
Minn Kota endura MAX 50 20% 12 V 2 A 23 W 18.82 u 27.62 u 36.42 u 56.19 u 73.14 u
Minn Kota endura MAX 50 40% 12 V 7 A 80 W 5.38 u 7.89 u 10.40 u 16.06 u 20.90 u
Minn Kota endura MAX 50 60% 12 V 16 A 195 W 2.21 u 3.25 u 4.28 u 6.61 u 8.60 u
Minn Kota endura MAX 50 80% 12 V 32 A 379 W 1.14 u 1.67 u 2.21 u 3.41 u 4.43 u
Minn Kota endura MAX 50 100% 12 V 44 A 528 W 0.82 u 1.20 u 1.58 u 2.44 u 3.18 u
Minn Kota endura MAX 55 20% 12 V 2 A 24 W 18.00 u 26.42 u 34.83 u 53.75 u 69.96 u
Minn Kota endura MAX 55 40% 12 V 7 A 84 W 5.14 u 7.55 u 9.95 u 15.36 u 19.99 u
Minn Kota endura MAX 55 60% 12 V 17 A 204 W 2.12 u 3.11 u 4.10 u 6.32 u 8.23 u
Minn Kota endura MAX 55 80% 12 V 33 A 396 W 1.09 u 1.60 u 2.11 u 3.26 u 4.24 u
Minn Kota endura MAX 55 100% 12 V 46 A 552 W 0.78 u 1.15 u 1.51 u 2.34 u 3.04 u
Talamex tm 30 Gear 1 12 V 4 A 48 W 9.00 u 13.21 u 17.42 u 26.88 u 34.98 u
Talamex tm 30 Gear 2 12 V 9 A 108 W 4.00 u 5.87 u 7.74 u 11.94 u 15.55 u
Talamex tm 30 Gear 3 12 V 14 A 168 W 2.57 u 3.77 u 4.98 u 7.68 u 9.99 u
Talamex tm 30 Gear 4 12 V 19 A 228 W 1.89 u 2.78 u 3.67 u 5.66 u 7.36 u
Talamex tm 30 Gear 5 12 V 24 A 288 W 1.50 u 2.20 u 2.90 u 4.48 u 5.83 u
Talamex tm 40 Gear 1 12 V 6 A 72 W 6.00 u 8.81 u 11.61 u 17.92 u 23.32 u
Talamex tm 40 Gear 2 12 V 13 A 156 W 2.77 u 4.06 u 5.36 u 8.27 u 10.76 u
Talamex tm 40 Gear 3 12 V 20 A 240 W 1.80 u 2.64 u 3.48 u 5.38 u 7.00 u
Talamex tm 40 Gear 4 12 V 26 A 312 W 1.38 u 2.03 u 2.68 u 4.13 u 5.38 u
Talamex tm 40 Gear 5 12 V 34 A 408 W 1.06 u 1.55 u 2.05 u 3.16 u 4.12 u
Talamex tm 48 Gear 1 12 V 8 A 96 W 4.50 u 6.60 u 8.71 u 13.44 u 17.49 u
Talamex tm 48 Gear 2 12 V 16 A 192 W 2.25 u 3.30 u 4.35 u 6.72 u 8.74 u
Talamex tm 48 Gear 3 12 V 25 A 300 W 1.44 u 2.11 u 2.79 u 4.30 u 5.60 u
Talamex tm 48 Gear 4 12 V 32 A 384 W 1.13 u 1.65 u 2.18 u 3.36 u 4.37 u
Talamex tm 48 Gear 5 12 V 40 A 480 W 0.90 u 1.32 u 1.74 u 2.69 u 3.50 u
Talamex tm 58 Gear 1 12 V 10 A 120 W 3.60 u 5.28 u 6.97 u 10.75 u 13.99 u
Talamex tm 58 Gear 2 12 V 19 A 228 W 1.89 u 2.78 u 3.67 u 5.66 u 7.36 u
Talamex tm 58 Gear 3 12 V 30 A 360 W 1.20 u 1.76 u 2.32 u 3.58 u 4.66 u
Talamex tm 58 Gear 4 12 V 41 A 492 W 0.88 u 1.29 u 1.70 u 2.62 u 3.41 u
Talamex tm 58 Gear 5 12 V 51 A 612 W 0.71 u 1.04 u 1.37 u 2.11 u 2.74 u
Haswing Osapian 55 Gear 1 12 V 11 A 132 W 3.27 u 4.80 u 6.33 u 9.77 u 12.72 u
Haswing Osapian 55 Gear 2 12 V 13 A 156 W 2.77 u 4.06 u 5.36 u 8.27 u 10.76 u
Haswing Osapian 55 Gear 3 12 V 21 A 252 W 1.71 u 2.52 u 3.32 u 5.12 u 6.66 u
Haswing Osapian 55 Gear 4 12 V 24 A 288 W 1.50 u 2.20 u 2.90 u 4.48 u 5.83 u
Haswing Osapian 55 Gear 5 12 V 43 A 516 W 0.84 u 1.23 u 1.62 u 2.50 u 3.25 u

Kann ich eine Lithiumbatterie ohne Probleme mit meinem Trolling- oder Elektro-Außenbordmotor verwenden?

Ja, Rebelcell-Batterien sind sicher zu verwenden. In der Bedienungsanleitung Ihres Außenbordmotors steht möglicherweise, dass der Motor nicht für die Verwendung von Lithiumbatterien geeignet ist. Das liegt daran, dass bestimmte Lithiumbatterien eine höhere Spannung haben als Bleibatterien. Rebelcell hat aus diesem Grund AV-Batterien entwickelt. AV steht für angepasste Spannung. Statt einer Spitzenspannung von 16,8 V (Spitzenspannung ist die Spannung der Batterie bei voller Ladung) haben diese Batterien eine Spitzenspannung von 12,6 V, die also fast identisch mit der einer Bleibatterie ist. Sie können also eine Rebelcell-AV-Batterie sicher mit jeder Marke von Elektromotoren verwenden. Weitere Informationen über die Spannung von Batterien finden Sie hier.

1